News

27.11.2022

Yannick Graf erneut in Deutschen Bundeskader berufen

Der Deutsche Leichathletik-Verband hat unseren U18...

22.11.2022

Landeskaderlehrgang Dreisprung

Viele bekannte, aber auch einige neue Übungsformen, standen in...

03.11.2022

Nach den Ferien: Umzug in die Sporthallen

Liebe Mitglieder-Kids, Kooperations-Kids, Schnupper-Kids und...

23.10.2022

Silber bei Baden-Württembergische Waldlaufmeisterschaften für Yannick Graf

Zum Abschluss der langen Leichtathletik-Lauf-Saison 2022...

10.10.2022

Feuersprung mit Harald Schmid - ein toller Aktionstag in Gomaringen

80 Drittklässler der Schlossschule erlebten in der Gomaringer...

Leichtathletik in Gomaringen

"Wir bewegen was" - Das Erfolgsprojekt der Gomaringer Leichtathletik

 

 

Hinweis: "Wir bewegen was" fand im Jahr 2020 und 2021 leider nicht statt.

 „Wir bewegen was“ fand im April 2019 bereits zum dreizehnten Mal in Folge statt.

Preisträger Lotto Award Sportjugend-Förderpreis

Preisträger Platz 1 der Best-Practice-Modelle im Deutschen Leichtathletik-Verband

Preisträger Platz 1 Ehrenamtspreis "ECHT GUT"  Kategorie "Sport und Kultur"

Preisträger Platz 1 Großer Stern in Silber bei "Sterne des Sports"

Preisträger Stern des Sports in Gold bei "Sterne des Sports"

 

Wir danken an dieser Stelle ALLEN, die zum Erfolg von "Wir bewegen was" beigetragen haben.

 

Seit der Gründung des Förderverein Leichtathletik Gomaringen e.V. im November 2006 geht die Gomaringer Leichtathletik neue Wege.

Mit dem Projekt und Ereignis „Wir bewegen was“ wurde im Mai 2007 ein neues Konzept erstmalig umgesetzt.

 


Bestimmung von Ausgangslage und Zielen

Ausgangslage November 2006

• „Saue, jugge, keia“ - immer weniger Kinder können das
• Leichtathletik  ist im Schulsport zur Randsportart geworden
• Keine Bundesjugendspiele am Ort mehr
• Geringes Angebot für die Kleinsten in Gomaringen und Umgebung, im Verein dominiert Fußball
• Hallenkapazitäten und Stadion vorhanden
• Kompetente Trainer und ehemalige Leichtathleten leben im Ort
• Leichtathletik hat in Gomaringen Tradition

Kurz, mittel- und langfristige Ziele

Kurzfristige Ziele:
• Sportart Leichtathletik bekannt machen
• Neue Aufmerksamkeit für facettenreiche Sportart Leichtathletik
• Spielerisch Bewegung „verpacken“
• Leichtathletik zeitgemäß anbieten
• Installation eines attraktiven Leichtathletikangebots für die Kleinsten
• Integration, Inklusion und Miteinander
• Talentsichtung in Kindergärten und Grundschule

Mittel- und langfristige Ziele:
• Umfassender Trainingsbetrieb
• Wettkämpfe ausrichten und besuchen
• Installation eines attraktiven und zeitgemäßen Leichtathletikangebots für alle Ziel- und Altersgruppen
• Talente binden und fördern


Strategien bestimmen

Strategie 1 – Kompetenzteam bilden
Strategie 2 - Neue Zielgruppe
Strategie 3 – Leichtathletik für ALLE
Strategie 4 – Zusammenarbeit und Kooperationen
Strategie 5 – Direkte und indirekte Kommunikation
Strategie 6 – Aufbau eines Vertrauensverhältnisses
Strategie 7 – Top-Athleten als Vorbilder


Umsetzung im Mai 2007

Projekt und Ereignis „Wir bewegen was“: Ein sozial-sportliches Projekt für alle Vorschulkinder aller 8 Gomaringer Kindergärten in Zusammenarbeit mit allen freien, kommunalen und kirchlichen Trägern