News

18.01.2021

Keine Ehrung der Sportkreisjugend Tübingen für Leistungen Sportjahr 2020

Wie uns die Geschäftsstellenleiterin des Sportkreises Tübingen...

14.01.2021

Gomaringen auf Rang 10 im WLV Ranking 2020

Wenige Wettkämpfe in 2020...trotzdem freuen wir uns sehr über...

09.01.2021

Erster Schnee-schipp Award 2021" vergeben

Nicht nur unser langjähriger Partner, die VR Bank Tübingen,...

05.01.2021

Kaderathlet*innen zurück im Training

Das Training geht - zumindest für die Gomaringer Kaderathleten...

02.01.2021

Alles Gute für 2021

"Am rollenden Stein wächst kein Moos." (Oskar...

Leichtathletik in Gomaringen

1x Gold, 3x Silber und 1x Bronze bei BaWü in Walldorf

Bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften der Aktiven und U20 in Walldorf gewannen die Athleten des TSV Gomaringen 1 x Gold, 3 x Silber und eine Bronzemedaille.

Linn Wandel gewann im Hammerwurf der WU20 mit 41,56m und über 2m Vorsprung auf die Waiblingerin Gioia Mazza. Karoline Sauer gewann hinter der Favoritin Carolina Krafzik aus Sindelfingen Silber über 400m Hürden in 60,18 sec. Ebenso ging Silber an Lukas Ruoff über 400m Hürden bei den MU20.

Jannes Eggs kam nach einem grippalen Infekt dennoch auf Platz 6 über 800m bei den MU20, Malte Beckmann belegte über 1500m zudem Platz 7.

Mit der Startgemeinschaft gewann Karoline Sauer, Julia Rieger, Katrin Wallner und Kim Penz Silber bei den Frauen in 3.53.66min., Bronze in der Startgemeinschaft ging auch an die 4x400m Männer Staffel mit Stefan Hettich, Jannes Eggs, Lukas Ruoff und Kolja Hildenbrand in 3.30,00min.