News

02.08.2020

Heißes Jugendsportfest mit tollen Leistungen und strahlenden Gesichtern - Gomaringer überzeugen

Bei absolut hochsommerlichen Temperaturen feierten über 270...

01.08.2020

2 Termine der Leichtathletik im Sommerferienprogramm 2020

Herzliche Einladung Schneller-Höher-Weiter. Bewegt durch die...

29.07.2020

Heißes Wochenende im Gomaringer Stadion steht bevor

Da steht am 31.07. 2020 und 01.08.2020 der Gomaringer...

26.07.2020

Talentteam mit starken Ergebnissen in Weilheim

Beim Einladungswettkampf in Weilheim/Teck waren einige unserer...

25.07.2020

Letztes Training der U14

Bericht aus der U14Schon wieder ein Jahr vorbei: Heute...

Leichtathletik in Gomaringen

2 Titel und einmal Bronze bei BaWü in Sindelfingen

Im 1. Vorlauf 60m lief Gianni Seeger starke 6,89 sec. über 60m. Erneut PB und so ganz nebenbei die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften im Sprint. Trotz der schnellsten Vorlaufzeit verzichtete Gianni dann auf das Finale und konzentrierte sich voll und ganz auf den Weitsprung.

Dort sprang er im 1. Versuch 7,03m und steigerte sich dann von Sprung zu Sprung. Es folgten Sprünge von 7,28m/7,31m/7,33m/7,38m. Im 6. Versuch steigerte er sich dann auf gute 7,45m und holte sich damit den Landestitel und die Norm für die DM.

Über 3000m übernahm Stefan Hettich nach 1000m die Spitze im Feld und steigerte fortan das Tempo. Auf den letzten 200m löste sich Stefan dann von seinem letzten Verfolger und im Ziel blieb die Uhr bei 8.38,14min stehen. Nach Gianni's Weitsprungerfolg nun der 2. Titel für Gomaringen.

Jannes Eggs, vor kurzem nach einer Urlaubs-Auszeit erst in das Training wieder eingestiegen, lief über 800m mutig und beherzt. In der Zeit von 1.59,45min erreichte er einen erfreulichen dritten Platz und freute sich über die Bronzemedaille. Über 1500m der Jugend U20 überraschte Malte Beckmann als 7. mit einer tollen Steigerung seiner Bestzeit auf 4.15,94min.

Marec Metzger lief in 38,71sec. über 300m der M15 eine tolle Bestzeit und erreichte im Gesamtklassement Platz vier. Lenia Kurrle (W15) stellte auf derselben Strecke mit 45,76sec. ihre Freiluftbestzeit ein und landete auf Platz 5.

Lukas Ruoff belegte in 2.05,69min den 15. Platz. Leonie Flad landete mit der 4x200m Staffel der Startgemeinschaft Balingen-Gomaringen-Pliezhausen auf einem ordentlichen 5. Platz.

Wir gratulieren ganz herzlich!

Bilder von Rudi Hettich sind jetzt in unserer Fotogalerie zu finden. Vielen Dank dafür.