News

27.06.2022

3 x Baden-Württembergisches Silber für Gomaringen

Im Walldorfer Waldstadion wurden am letzten Wochenende die...

20.06.2022

Silber im Dreisprung

Herzlichen Glückwunsch an unsere Lenia Kurrle zu Silber im...

20.06.2022

Silber für 4x400m Staffel der Startgemeinschaft

Die StG Gomaringen-Schwäbisch Hall-Pliezhausen stellte sich bei...

19.06.2022

PB bei DLV-U18-Gala in Walldorf

Bei der männlichen Jugend U18 war Yannick Graf beim 800 m ...

30.05.2022

Platz 5 für Karo Sauer und Staffelteam bei DM in Mainz

Bei der Langstrecken-Staffel DM in Mainz konnte das...

Leichtathletik in Gomaringen

Erfolge bei den Kreismeisterschaften

Bei den Mehrkampf-Kreismeisterschaften in Rottenburg konnten die Gomaringer Leichtathleten tolle Leistungen und Ergebnisse erzielen.

In vier Disziplinen (Weitsprung, Hochsprung, Sprint und Kugel/Ballwurf) gingen die U14 und U16 Athleten jeweils an den Start und kämpften um den Kreismeistertitel.

Bei den U14-Athleten belegte Marcia Metzger mit guten Leistungen in allen Disziplinen den ersten Platz und stellte fast eine neue Bestleistung im Hochsprung auf.

Knapp dahinter landete Nina Porcher auf Platz 2. Sie steigerte sich im Weitsprung auf eine neue Bestweite und knackte die 4-Metermarke (4.03m). Ebenfalls stellte sie eine neue Bestleistung über die 75m mit einer Zeit von 10.93 Sekunden auf.

Elisabeth Nawroth holte in ihrer Altersklasse ebenfalls den Titel und konnte gute Leistungen in allen Disziplinen vermerken.

Bei der U16 gingen Alicia Froemel und Arianna Zürn an den Start. Alicia überzeugte im Hochsprung mit einer neuen Bestleistung von 1.47m. Diese und weitere gute Leistungen erbrachten ihr den zweiten Platz. Arianna startete gut in den Wettkampf, musste jedoch beim Hochsprung wegen Knieproblemen den Wettkampf abbrechen. Dadurch gingen leider wichtige Punkte und eine gute Platzierung verloren.

Insgesamt waren die Trainer und Athleten sehr zufrieden und bauen in den kommenden Wochen gemeinsam auf den bisherigen Leistungen auf.