News

05.08.2020

Ferienprogramm gestartet: Schneller - Höher- Weiter

Zum Auftakt des Sommerferien-Programms begrüßten wir am Dienstag...

02.08.2020

Heißes Jugendsportfest mit tollen Leistungen und strahlenden Gesichtern - Gomaringer überzeugen

Bei absolut hochsommerlichen Temperaturen feierten über 270...

01.08.2020

2 Termine der Leichtathletik im Sommerferienprogramm 2020

Herzliche Einladung Schneller-Höher-Weiter. Bewegt durch die...

29.07.2020

Heißes Wochenende im Gomaringer Stadion steht bevor

Da steht am 31.07. 2020 und 01.08.2020 der Gomaringer...

26.07.2020

Talentteam mit starken Ergebnissen in Weilheim

Beim Einladungswettkampf in Weilheim/Teck waren einige unserer...

Leichtathletik in Gomaringen

Gomaringer laufen beim Stuttgart Lauf

Der 26. Stuttgart Lauf rief und 14 junge Gomaringer U14 Athleten machten sich zusammen mit ihren Trainierinnen auf den Weg. Bei strahlendem Sonnenschein startete die Gruppe am Mittag mit dem Zug Richtung Stuttgart. Viel Aufregung im Gepäck, denn obwohl es hier sich hier nicht um einen ernsten Wettkampf handelte, war doch jedem der Teilnehmer bewusst, dass der dieser Tag besonders werden würde.

Nach einer sehr entspannten Zugfahrt erreichten wie die Porsche Arena / die Mercedes-Benz-Arena. Genügend Zeit blieb nach einer kleinen Orientierungsphase war noch genügend Zeit zur Erkundung von Ständen und Angeboten auf der Mercedes Straße bis es um 15:45 Uhr hieß - auf gehts Richtung Start.

Die Aufregung stieg bei alle Athleten, obwohl Celine und Soraya das Gefühl schon kannten, steckten die Anderen sie an. Um 16.20 Uhr fiel der Startschuss und mit ihm begann auch das Gewitter genau über Stuttgart. Dies hielt aber niemanden auf mit einem Lächeln im Gesicht in der Arena anzukomen und das Flair vor Ort zu genießen.

Wie oft hat man schon die Chance in die Mercedes-Benz Arena einzulaufen? Gleich im Ziel gab es eine wunderschöne Medaille und bei anschließenden Maultaschen essen wurde der Lauf ausgewertet. Ein schöner Tag ging viel zu schnell zu Ende.

Weitere Ergebnisse der Großen:

Halbmarathon Volkmar Kerk: 1:22:16 h, 2. AK M50 und neue PB7km-Lauf Conni Ruge: 38,05 min, 10. AK W55

Weitere Bilder von Melanie Kubowski sind in unserer Fotogalerie zu finden. Danke Melanie!