News

09.01.2022

Start ins neue Trainingsjahr - aktuelle Trainingszeiten

"U8" Gruppe von Susi und Nico Aufgrund der großen...

16.12.2021

Frohe Weihnachten und DANKE

Liebe Gomaringer Leichtathletik-Familie, ein turbulentes Jahr...

12.11.2021

Aktuelle Trainingszeiten

Warnstufe gilt Bei Fragen wendet Euch bitte an Eure...

10.11.2021

Deutscher Leichtatheltik-Verband (DLV) beruft Yannick Graf und Luis Hornung in den DLV-Bundeskader

Yannick Graf und Luis Hornung vom TSV Gomaringen wurden für die...

30.10.2021

Hygieneanforderungen für die Sporthallen in Gomaringen für den Trainingsbetrieb

Wir bitten um Beachtung: Es gelten die...

Leichtathletik in Gomaringen

Gomaringer trotzen erfolgreich dem Regen in Riederich

Trotz böigem Wind und nasskühlen Temperaturen gab es beim Riedericher Abendsportfest ordentliche Leistungen.

Als schnellster „Mann“ des Abends erzielte der 15-jährige Youngster Yannick Graf über 800m in 2.01,00 min eine tolle neue Bestzeit. Sehr gute Tempoarbeit leistete dabei Jannes Eggs als Pacemaker.

Im gleichen Lauf zeigte Luis Hornung in 2.04,58 min erneut eine starke Leistung.

Karo Sauer testete auf den Unterdistanzen und siegte bei den Frauen über 100m in 12.14 sec. und 200m in 25.45 sec.

Auch in der weiblichen Klasse U18 gab es durch eine Gomaringer Athletin einen Doppelsieg auf den Sprintdistanzen. Ashlee Paul erzielte dabei über 100m 13.12sec. und über 200m 27.10sec.

Einen souveränen Sieg landete Lenia Kurrle im Weitsprung der Altersklasse weiblich U18 mit 5.62m. Platz 3 ging im Feld der U18 Springerinnen mit exakt 5.00 m an Marit Höner, die davor schon im Hochsprung ordentliche 1.50 m erzielte.

Maxim Castor gewann mit 6.23m den Weitsprung den Wettbewerb der Jungs U18, zeigte sich aber unzufrieden mit der erzielten Weite.

Über 100m männlich U20 siegte Cedric Dessigny in 11.8 sec., im Weitsprung reichten ihm 5.43m zu Platz 2.