News

17.07.2019

Save the Date: Sommerferienprogramm 2019

Freitag, 26.07.2019 17.00-18.30 Uhr "Bewegt in die...

17.07.2019

U20 EM im schwedischen Boras

Morgen beginnen die U20 Europameisterschaften im schedischen...

15.07.2019

Bisherige U8 und U10 - So geht es nach den Sommerferien weiter

Liebe Mitglieder-Kids, Kooperations-Kids, Schnupper-Kids und...

14.07.2019

1x Gold, 3x Silber und 1x Bronze bei BaWü in Walldorf

Bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften der Aktiven und...

13.07.2019

Titelflut für Team "Orange" bei den Regios U16/U14 in Balingen

Mit sage und schreibe 12 Meistertiteln kamen unsere...

Leichtathletik in Gomaringen

Gomaringer Yongster dominieren Staffelläufe in Pliezhausen

In Pliezhausen sah man "orange"...zumindest bei den Staffelläufen der Jüngsten im Rahmen des Internationalen Läufermeetings.

Hochmotiviert und sehr gut vorbereitet zeigten alle 24 Gomaringer Athletinnen und Athleten unter den Augen der Sprint-Bundestrainer Alexander Seeger und Thomas Kremer schnelle und konzentrierte Wechsel.

Beide U12er Teams siegten mit einem deutlichen Vorsprung auf das Feld, Sieger wurden die "Gomaringer Oldies" mit Lilli Würth, Frida Zeeb, Kiara Dessigny, Michel Neetzke, Elia Häußermann und Deniz Güntekin. Platz 2 ging nur knapp dahinter an die "Gomaringer Speedys" mit Milena Beck, Miriam Weber, Angeliki Schweizer, Mila Heinzer, Arianna Zürn und Timo Bauer.

Überzeugend sicherte sich auch als Gesamtdritte im ganzen Feld das Gomaringer U10 Team den Sieg. Marcia Metzger, Finja Ott, Matilda Beck, Jana Ott, Dankward Tchassem, Mattis Neetzke und Leo Pflug nahmen stolz die Goldmedaille für das Team der "Gomaringer Flitzer" in Empfang.

Einen besonderen Applaus gab es für die aller-allerjüngsten Teilnehmer im Feld: Paul Würth, Anton Puhm, Marlon Metzger, Emil Puhm und Hannes Würth von den "Gomaringer Minis" belegten mit tollen Läufen einen hervorragenden 6. Platz.

Wir gratulieren ganz herzlich und sind super stolz auf Euch!

Bilder von unserem Rudi Hettich sind in unserer Fotogalerie zu finden. Vielen Dank dafür!