News

24.04.2021

Yannick Graf läuft neue Bestzeit in Freiburg

Der Leichtathletik Club Freiburg e.V. hatte mit Unterstützung...

03.04.2021

Update Trainingszeiten

Liebe Leichtathlet*innen, liebe Eltern,wie ihr sicherlich schon...

18.03.2021

Update Trainingszeiten

Ab Montag, 15.03.2021 starten alle Trainingsgruppen der...

13.03.2021

Tagblatt berichtet über Karoline Sauer

www.tagblatt.deSamstag, 13.03.2021Bericht von Hans-Jörg Lösel...

11.03.2021

Start frei ab Montag: Vorläufe Trainingszeiten

Ab Montag, 15.03.2021 starten alle Trainingsgruppen der...

Leichtathletik in Gomaringen

Hunde-Leichtathleten bei der südwestdeutschen Meisterschaft in Obersontheim erfolgreich

Vom 29.06.-01.07.2018 trafen sich die besten Turnierhundesportler aus Baden-Württemberg und der Pfalz, unter ihnen auch 3 Leichtathleten des TSV Gomaringen.

Schon beim Begehen der 2000 m Geländelaufstrecke am Freitag war klar, dass das anspruchsvolle Streckenprofil mit ständig wechselnden, unbefestigten Untergründen keine Verschnaufpause bietet.
Arne Beckmann und sein Riesenschnauzer "Woody" mussten am Samstag dann als erstes Gomaringer Team auf die Strecke.

Aufgrund der hohen Temperaturen wurde im 30 Sekunden Abstand gestartet und da die Alterklasse über 50 Jahre weiblich vor Arne startete waren für eine gute Zeit viele Überholmanöver notwendig. Aber Arne und "Woody" liefen eine souveräne Runde und konnten die Altersklasse bis 14 Jahren männlich in 7.25 min. gewinnen.

Malte Beckmann mit "Urmel" deklassierte in der Altersklasse 15-18 Jahren das restliche Feld und gewannen mit über einer Minute Abstand in 6.04 min.

Beide sind durch ihren Sieg für die Deutsche Meisterschaft im September direkt qualifiziert.

Am Samstag Mittag griff erstmals Sebastian Böltz mit Chipa ins Geschehen ein. Beim Staffelwettbewerb CSC konnte er sich mit Marc Vogel und Malte Beckmann für das Finale der besten 8 am Sonntag qualifizieren.

Das Finale am Sonntag war an Dramatik nicht zu überbieten: Beim ersten Durchgang stürzte "Urmel" nach einem Sprung und flog dadurch am nächsten Hindernis vorbei - 4 Strafsekunden ! Doch der 2. Durchgang sollte allen perfekt gelingen und mit Laufbestzeit konnten sie sich sogar noch den 3. Platz erkämpfen.

Auch das CSC-Team Marc Vogel, Malte Beckmann mit "Urmel" und Sebastian Böltz mit "Chipa" sind direkt für die Deutsche Meisterschaft qualfiziert.

Wir gratulieren unseren Zwei- und Vierbeinern ganz herzlich!