News

14.01.2021

Gomaringen auf Rang 10 im WLV Ranking 2020

Wenige Wettkämpfe in 2020...trotzdem freuen wir uns sehr über...

09.01.2021

Erster Schnee-schipp Award 2021" vergeben

Nicht nur unser langjähriger Partner, die VR Bank Tübingen,...

05.01.2021

Kaderathlet*innen zurück im Training

Das Training geht - zumindest für die Gomaringer Kaderathleten...

02.01.2021

Alles Gute für 2021

"Am rollenden Stein wächst kein Moos." (Oskar...

21.12.2020

Frohe Weihnachten

"Die größten Ereignisse - das sind nicht unsre lautesten,...

Leichtathletik in Gomaringen

Joscha Heun - Herzlich Willkommen in Gomaringen

Joscha Heun wird in der neuen Saison das Trikot des TSV Gomaringen tragen und in der Altersklasse der U18 "in orange" an den Start gehen.

2015 begann der demnächst 16jährige mit Leichtathletik. Daneben findet er aber immer noch genügend Zeit für sein zweites Hobby „Stuntscooter im Skatepark fahren“.

Joscha kommt von SV Ohmenhausen zu uns nach Gomaringen. Er besucht zurzeit die 9. Klasse an der Freien Evangelischen Schule in Reutlingen und nennt Mercedes Benz Kfz-Mechatroniker oder Autodesigner als seinen Berufswunsch.

Bei den Württembergischen Hallenmeisterschaften gewann Joscha im Kugelstoßen mit 10,89m die Bronzemedaille bei den M15. Vor dem Einstieg in die Leichtathletik hat Joscha aber schon vieles ausprobiert: 2 Jahre war er bei der TSG Reutlingen im Parkour aktiv, er kletterte ein Jahr beim „Felsland Reutlingen“ und war sonst viel beim Stuntscooter und auch mit Kumpels und seinem Vater Mountainbike fahren.

„Ich bin deswegen nach Gomaringen gewechselt weil ich noch nicht lange trainiere und ich einfach auf leistungsorientiertes Training Lust habe., so Joscha.

Joscha Heun bereichert unser Talentteam der U18 und wir wünschen ihm von Herzen einen guten Start in und für Gomaringen.