News

27.11.2022

Yannick Graf erneut in Deutschen Bundeskader berufen

Der Deutsche Leichathletik-Verband hat unseren U18...

22.11.2022

Landeskaderlehrgang Dreisprung

Viele bekannte, aber auch einige neue Übungsformen, standen in...

03.11.2022

Nach den Ferien: Umzug in die Sporthallen

Liebe Mitglieder-Kids, Kooperations-Kids, Schnupper-Kids und...

23.10.2022

Silber bei Baden-Württembergische Waldlaufmeisterschaften für Yannick Graf

Zum Abschluss der langen Leichtathletik-Lauf-Saison 2022...

10.10.2022

Feuersprung mit Harald Schmid - ein toller Aktionstag in Gomaringen

80 Drittklässler der Schlossschule erlebten in der Gomaringer...

Leichtathletik in Gomaringen

Joscha Heun - Herzlich Willkommen in Gomaringen

Joscha Heun wird in der neuen Saison das Trikot des TSV Gomaringen tragen und in der Altersklasse der U18 "in orange" an den Start gehen.

2015 begann der demnächst 16jährige mit Leichtathletik. Daneben findet er aber immer noch genügend Zeit für sein zweites Hobby „Stuntscooter im Skatepark fahren“.

Joscha kommt von SV Ohmenhausen zu uns nach Gomaringen. Er besucht zurzeit die 9. Klasse an der Freien Evangelischen Schule in Reutlingen und nennt Mercedes Benz Kfz-Mechatroniker oder Autodesigner als seinen Berufswunsch.

Bei den Württembergischen Hallenmeisterschaften gewann Joscha im Kugelstoßen mit 10,89m die Bronzemedaille bei den M15. Vor dem Einstieg in die Leichtathletik hat Joscha aber schon vieles ausprobiert: 2 Jahre war er bei der TSG Reutlingen im Parkour aktiv, er kletterte ein Jahr beim „Felsland Reutlingen“ und war sonst viel beim Stuntscooter und auch mit Kumpels und seinem Vater Mountainbike fahren.

„Ich bin deswegen nach Gomaringen gewechselt weil ich noch nicht lange trainiere und ich einfach auf leistungsorientiertes Training Lust habe., so Joscha.

Joscha Heun bereichert unser Talentteam der U18 und wir wünschen ihm von Herzen einen guten Start in und für Gomaringen.