News

14.07.2024

3x Gold und 2x Silber bei den Landesmeisterschaften in Stuttgart

Gleich zu Beginn der BW Finals in Stuttgart gewann Karo Sauer...

03.07.2024

Doppel Mehrkampf-Silber für Elisabeth Nawroth

Bei den Württembergischen Mehrkampfmeisterschaften der U16 in...

01.07.2024

Karo Sauer glänzt bei DM

Bei der DM in Braunschweig zog Karo Sauer mit einem Vorlaufsieg...

25.06.2024

Graf überrascht mit Platz 2 in Mannheim

Yannick Graf lief am vergangenen Wochenende ein tolles Rennen...

16.06.2024

Karo Sauer gewinnt in Topform Gold bei Süddeutschen, Erfolge auch in Tübingen

Karo Sauer TOP! Bei den Süddeutschen Meisterschaften in...

Leichtathletik in Gomaringen

Karo Sauer gewinnt in Topform Gold bei Süddeutschen, Erfolge auch in Tübingen

Karo Sauer TOP!

Bei den Süddeutschen Meisterschaften in Walldorf holte sich Karoline Maria Sauer über 400m Hürden den Titel mit neuer persönlicher Bestleistung (57,99 Sekunden). Zufrieden zeigte sich auch Trainer Alexander Seeger: "Renntaktisch haben wir etwas umgestellt und laufen etwas schärfer an - das hat Karo heute schon ganz gut gemacht!" Saisonhöhepunkt sind dann in zwei Wochen die Deutschen Meisterschaften in Braunschweig.

Zum Abschluss holte Karo noch Bronze mit der 4x400m Staffel der Startgemeinschaft Pliezhausen-Balingen-Gomaringen in der Zeit von 3.54,55 Minuten.

Luis Hornung sprang kurzfristig in der 4x400m Staffel der Startgemeinschadt Gomaringen-Pliezhausen-Schwäbisch Hall ein und trug mit dazu dabei, dass die DM-Norm (3.26,00 Minuten) mit 3.21,46 Minuten deutlich unterboten wurde. Am Ende reichte diese Leistung für einen tollen 3. Platz.

Erfolge in Tübingen

Beim Meeting "LAV and Friends" in Tübingen gab es einige tolle Erfolge der Gomaringer Leichtathleten. Luis Hornung erzielte als Sieger der Altersklasse U20 über 800m 1.59,10 Minuten und wurde damit gleichzeitig zum Regionalmeister gekürt.

In der gleichen Altersklasse siegte Yannick Graf über 1500m in guten 3.58,20 Minuten.

Mehrkämpferin Elisabeth Nawroth siegt in der Altersklasse W15 im Hochsprung (1.52m) und im Weitsprung (5.35m). Zweite wurde sie im Kugelstoßen mit einer Weite von 11.18m.

Elinor Heinlein wurde in der Altersklasse W14 jeweils Dritte über 100m in 13.56sek. (PB), im Weitsprung (4.70m) und im Kugelstoßen (8.61m).

Die weiteren Ergebnisse:

Frauen:
Lilli Eidher:100m in 12.98sek. und 200m 27.27sek.
Justine Schanz: 100m in 13.34sek, und 200m in 26.97sek.

U18: Milena Beck: 100m 14.27sek.