News

18.01.2021

Keine Ehrung der Sportkreisjugend Tübingen für Leistungen Sportjahr 2020

Wie uns die Geschäftsstellenleiterin des Sportkreises Tübingen...

14.01.2021

Gomaringen auf Rang 10 im WLV Ranking 2020

Wenige Wettkämpfe in 2020...trotzdem freuen wir uns sehr über...

09.01.2021

Erster Schnee-schipp Award 2021" vergeben

Nicht nur unser langjähriger Partner, die VR Bank Tübingen,...

05.01.2021

Kaderathlet*innen zurück im Training

Das Training geht - zumindest für die Gomaringer Kaderathleten...

02.01.2021

Alles Gute für 2021

"Am rollenden Stein wächst kein Moos." (Oskar...

Leichtathletik in Gomaringen

Maxim Castor und Marec Metzger fahren zur U16-DM nach Bremen

Bilder: WLV

Am kommenden Wochenende finden in Bremen die deutschen Meisterschaften der 15-Jährigen Schüler statt.

Im vergangenen Jahr schickte der TSV Gomaringen mit Marie Backmund eine Athletin im Speerwurf (8. Platz) zu diesen Meisterschaften. Dieses Jahr sind es schon zwei unserer Nachwuchsathleten, die sogar jeweils in drei Disziplinen die Normen erfüllt haben. Leider dürfen sie jedoch nur in zwei Disziplinen starten, so dass beide schweren Herzens auf die 80mHürden verzichten.


Maxim Castor wird am Sonntag - nach seinem vierten Platz und der Weite von 6,42m bei den Süddeutschen -  mit guten Endkampfchancen im Weitsprung an den Start gehen.Marec Metzger ist einer von vier gemeldeten 4-Meter-Stabochspringern und gehört damit, ebenfalls am Sonntag, zu den Favoriten auf die obersten Podestplätze.

Am Samstag starten die beiden Athleten aus unserem Talentteam im Hochsprung. Auch hier hat Marec mit der viertbesten Meldehöhe Chancen, bei der Medaillen-Vergabe ein Wörtchen mitzureden. Maxim wird jede Chance nutzen um sich im Feld der 16 Teilnehmer zu behaupten. Viel Erfolg!