News

25.01.2021

Gianni Seeger startete in Sindelfingen ins Wettkampfjahr 2021

Am Wochenende fand unter einem strengen Hygienekonzept ein...

18.01.2021

Keine Ehrung der Sportkreisjugend Tübingen für Leistungen Sportjahr 2020

Wie uns die Geschäftsstellenleiterin des Sportkreises Tübingen...

14.01.2021

Gomaringen auf Rang 10 im WLV Ranking 2020

Wenige Wettkämpfe in 2020...trotzdem freuen wir uns sehr über...

09.01.2021

Erster Schnee-schipp Award 2021" vergeben

Nicht nur unser langjähriger Partner, die VR Bank Tübingen,...

05.01.2021

Kaderathlet*innen zurück im Training

Das Training geht - zumindest für die Gomaringer Kaderathleten...

Leichtathletik in Gomaringen

News aus dem Trainingslager "Schwäbische Alb"

Tag 9: Samstag, 07.06.2018 - Alles hat ein Ende...

An unserem letzten Tag im Trainingslager gab es harte Tempoläufe unter einer unglaublichen warmen Frühlings -  Morgensonne. Wir haben heute nochmal alle Power auf die Bahn gebracht.

Überraschenden Besuch bekamen wir vom Sportvorstand Michael Schwab des hiesigen Leichtathletikvereins. Er zeigte sich beeindruckt von unserem Leistungsvermögen und lud uns für das kommende Jahr ein, unser Trainingslager wieder in der schönen schwäbischen kleinen Gemeinde aufzuschlagen.

Wir freuen uns nun auf unsere Sportkameraden/innen zu Hause, dann ist unser großes Team wieder komplett. Am Montag steht dann wieder gemeinsames Training an.Es grüßen nochmals Enja, Marieke, Megan, Philipp, Kaan, Felix und Micha und wünschen ein super tolles sonniges Wochenende. Bis die Tage ....​

Tag 7 bis 8: Donnerstag, 05.04.2018 - Freitag, 06.04.2018 - Regeneration und Dynamik, Power und Eleganz

Nach unserem Regenerationstag ging es heute wieder in die Vollen.

Unter der schönen warmen Frühlingssonne gab es kraftvolle Sprünge , schnelle fliegende Läufe und einen Stabizirkel der etwas bauchmuskelbetont war. Aber auch hier forderte das Team eine Runde extra ein, Kaan performte noch eine Einlage auf dem grünen Rasen. Sehr beeindruckend.

Morgen steht schon unser letzter Tag unseres Trainingslager an. Hier werden wir es nochmals richtig krachen lassen...

Grüße Micha

Tag 6: Mittwoch, 04.04.2018 - Drohendes Gewitter und Laktat

Mit dem drohendem Gewitter mit Starkregen und Hagel haben wir zum Glück keine Bekanntschaft gemacht. Pünktlich zum Training hat die Sonne über uns gelacht.

Die anstehenden Tempoläufe konnten also nach unserem altbewährtem Aufwärmtraining absolviert werden.

Heute bekamen wir von Felix Verstärkung und er bretterte mit Marieke, Enja, Phillip und Kan trotz Gipsarm die schnelle Läufe auf die Bahn.

Am Schluß der heutigen Trainingseinheit gab es noch Bekanntschaft mit dem Phänomen " Laktat". Wer? Wird nicht verraten!

Da ist es ganz gut, dass morgen ein Ruhetag ansteht.


Noch schönen Frühlung Zusammen .....


Micha

 



Tag 3 bis 5: Sonntag, 01.04.2018  - Dienstag, 03.04.2018

Essen, Erholung und hartes Training

Nach zwei Regenerationstage in Kleingruppen mit sehr gutem Essen und ausreichenden Schlaf, ging es heute endlich wieder motiviert an unserer Form zu arbeiten.

Etwas schwer fiel uns, bei diesen sommerlichen Temperaturen in dem Kraftraum zu gehen und Gewichte zu stemmen. Aber professionell wie die Truppe unterwegs ist, haben wir das Programm gemeistert.

Marieke: O-Ton:"... oh bitte nicht". Ob sie die Bilder die gemacht wurden meinte oder die Musikauswahl oder doch das kleine aber feine Zusatzprogramm war nicht ganz heraus zu hören.

Wir durften aber doch noch den Frühlingstag auf der Rundbahn geniesen und haben den Trainingstag mit Koordination und Abläufe erfolgreich beendet.

Wir freuen uns auf Morgen, Tempoläufe und mehr ..............

Grüße Team "Schwäbische Alb"​

Tag 1 und Tag 2: Freitag, 30.03.2018 und Samstag, 31.03.2018


Nach einem anstrengenden und kraftvollen Auftakt im Kraftraum an den Geräten und disziplinierten Durchführung des Powerprogrammes für unsere Stabiliät und Dymamik, hatten wir heute perfekte Bedingungen auf der Rundbahn.

Sonne pur, windstill und hochmotivierte Sportler und schnelle Beine....was will man mehr.

Heute Nachmittag und Abends wird jeder für sich die angenehme kleine Gemeinde am Fuße der Schwäbischen Alb erkunden. Bisher wurden wir seitens der Bevölkerung angenehm aufgenommen und freuen uns auf weitere Begegnungen.

In diesem Sinne wünschen wir Allen " Frohe Ostern" und sportliche Grüße.

Für das ganze Team "Trainingslager Schwäbische Alb"
Micha

 

 

 

 

 

</article>