News

27.01.2021

9 Gomaringer*innen im Kader 2021

Wir gratulieren ganz herzlich unseren Gomaringer Athlet*innen zu...

25.01.2021

Gianni Seeger startete in Sindelfingen ins Wettkampfjahr 2021

Am Wochenende fand unter einem strengen Hygienekonzept ein...

18.01.2021

Keine Ehrung der Sportkreisjugend Tübingen für Leistungen Sportjahr 2020

Wie uns die Geschäftsstellenleiterin des Sportkreises Tübingen...

14.01.2021

Gomaringen auf Rang 10 im WLV Ranking 2020

Wenige Wettkämpfe in 2020...trotzdem freuen wir uns sehr über...

09.01.2021

Erster Schnee-schipp Award 2021" vergeben

Nicht nur unser langjähriger Partner, die VR Bank Tübingen,...

Leichtathletik in Gomaringen

Silber für U16-Jungs über 4x100m und U20-Jungs über 3x1000m bei BaWü-Staffelmeisterschaften


Bei den Baden-Württembergischen Staffelmeisterschaften in Konstanz konnten sich unsere U16-Jungs trotz zweier vom vergangenen Neunkampf angeschlagener Läufer in neuer 4x100m-Staffelbestzeit von 47,44 sec. um über eine halbe Sekunde steigern und errangen damit denkbar knapp den Silberrang hinter dem TV Konstanz, der mit 47,38 sec. die Nase vorne hatte. Dritte wurden in diesem spannenden Rennen die LG Gäu Athletics in 47,58 sec. Damit unterboten die drei Staffeln die Jugend-DM-Norm nochmals deutlich und werden wohl in Wattenscheid erneut aufeinander treffen.

Trotz katastrophaler Organisation und massiven Zeitplanverzögerungen konnten auch unsere anderen Staffeln tolle Ergebnisse erzielen.

Über die 3x1000m der MU20 errangen Joel Elser, Jannes Eggs und Yannik Voss in 7.51,47 min. ebenfalls den Silberrang, lagen dabei lange auf Goldkurs bis sich Yannik vom deutschen Spitzenläufer dieser Altersklasse Tobias Ferreira in einem starken Schlussspurt niederringen lassen musste.

Unsere U14-Jungs, Niklas Backmund, Yannick Graf und Luis Hornung wurden in 7.57,93 min. gute Fünfte in der WLV-Wertung. Soraya Sprenger, Norah Beckenbach und Celine Kubowski liefen alle drei in ihrem 3 x 800m-Rennen der U14 persönliche Bestzeiten und konnten damit in 8.24,75 min. auf den siebten Platz laufen.
Marleen Metzger startete in der zweiten 3x 800m-Staffel der StG Pliezhausen-Gomaringen-Balingen in der Frauenklasse und konnte sich mit Leonie Pflumm und Kathrin Engelmann (beide Balingen) über die Bronzemedaille freuen. Die erste Mannschaft wurde dabei Baden-Württembergischer Meister. Katja Fischer, Katrin Wallner und Julia Rieger (alle Pliezhausen) erliefen sich den Titel souverän.

Im letzten Rennen des Tages lief Dominic Ilgner noch in einer WLV-Meisterschaftswertung über 300m auf Rang drei. Dabei verpasst er die DM-Norm von 38,50-Sekunden nur knapp. Urkunden gab's leider keine, genauso wenig wie eine offizielle Ergebnisliste.

Bilder von Rudi Hettich sind in unserer Fotogalerie zu finden. Vielen Dank dafür!