News

18.01.2021

Keine Ehrung der Sportkreisjugend Tübingen für Leistungen Sportjahr 2020

Wie uns die Geschäftsstellenleiterin des Sportkreises Tübingen...

14.01.2021

Gomaringen auf Rang 10 im WLV Ranking 2020

Wenige Wettkämpfe in 2020...trotzdem freuen wir uns sehr über...

09.01.2021

Erster Schnee-schipp Award 2021" vergeben

Nicht nur unser langjähriger Partner, die VR Bank Tübingen,...

05.01.2021

Kaderathlet*innen zurück im Training

Das Training geht - zumindest für die Gomaringer Kaderathleten...

02.01.2021

Alles Gute für 2021

"Am rollenden Stein wächst kein Moos." (Oskar...

Leichtathletik in Gomaringen

Talentteamwerfer in Crailsheim mit klasse Bestleistungen

Die weite Fahrt zum Werfertag nach Crailsheim hat sich für unsere Werfer aus dem Talentteam gelohnt: Sie kamen mit einigen sogar national beachtenswerten persönlichen Bestleistungen nach Hause.

Allen voran Soraya Sprenger: Im Diskuswurf der W13 konnte sie sich auf nun 30,74m steigern, führt damit die WLV-Bestenliste deutlich an und liegt inoffiziell in Deutschland damit auf dem zweiten Rang. Eine junge Athletin, die zielstrebig und mit Eifer trainiert, trainiert, trainiert und nun langsam beginnt, für ihren Fleiß zu ernten.

Gleiches gilt für Celine Kubowski (ebenfalls W13): Gleich im ersten Versuch des Speerwurfs verbesserte sie sich auf 31,73m und blieb mit 31,08m und 31,20m noch zwei mal deutlich über ihrer alten PB.

Nach langer Leidenszeit (zwei Kreuzband-OPs) kommt Marianna Metzger (U18) immer mehr in Fahrt: 33,93m im Diskuswurf bedeuten eine deutliche Verbesserung der persönlichen Bestweite und Platz sechs im Reigen der besten württembergischen Diskuswerferinnen.

Der Diskuswurf war in Crailsheim die Domäne der Gomaringer "Orange-Crew": Auch Marec Metzger ließ sich nicht lumpen und gewann - wie Marianna und Soraya - nicht nur seinen Wettbewerb, sondern verbesserte sich auf nun 43,20m und ließ trotz nassem Diskusring einige Chancen für die Süddeutschen Meisterschaften am kommenden Wochenende aufblitzen.