News

20.08.2019

Jugendvergleichskampf U16: Bayern - Hessen - Württemberg

Am Samstag, 21. September 2019, findet in Gomaringen der...

10.08.2019

Gianni Seger: Sprinthero bei Weltpremiere in Pfullingen

„Spannend, attraktiv und überraschend gut“ – Das Duell- einer...

06.08.2019

Stefan Hettich - Abschied im Olympiastadion

Unser Stefan Hettich absolvierte heute im Olympiastadion in...

06.08.2019

Bisherige U8, U10 und U12 - So geht es nach den Sommerferien weiter

Liebe Mitglieder-Kids, Kooperations-Kids, Schnupper-Kids und...

06.08.2019

Save the Date: Sommerferienprogramm 2019

Freitag, 06.09.2019, 17.00-18.30 Uhr "Bewegt in die...

Leichtathletik in Gomaringen

U20 EM im schwedischen Boras - Bronze für die Staffel-Mädels

Mein Fazit der U20 - EM


Seit 2009 haben die Nachwuchssprintmädels unter meiner Regie in 9 von 11 Möglichkeiten Medaillen bei U20 Europa- oder Weltmeisterschaften in der 4x100m Staffel gewonnen.

Eine Serie, die seines gleichen sucht.

Auch wenn davor schon EM- und WM Titel, als auch Europa- und Weltrekord dabei waren... die gestrige Bronzemedaille macht mich überglücklich. Zu guter Letzt standen vier Mädels auf der Bahn, die als Team unglaublich harmonieren, sich fokussierten und das Maximale raus holten.

Eine kurzfristig notwendige Umstellung vor dem Vorlauf, eine verletzte Athletin nach dem Vorlauf und eine erneute Umstellung der Staffel im Endlauf war so nicht geplant.

Aber dafür bist Du als erfahrener Trainer da und versuchst bis zum Schluss alles was geht. Bin auf die Mädels sehr stolz.

Samstag, 20.07.2019 -3. Wettkampftag in Boras


Die 4x400m Staffel hat sich mit einer sehr guten Vorstellung für das morgige Finale qualifiziert. Nachdem Ausfall von Mona Mayer gehören wir nicht ganz zum Favouritenkreis, aber wer weiß was im Finale noch herauszukitzeln ist.
Am Nachmittag konnte ich total entspannt den Wettkämpfen im Stadion zuschauen. Hat sehr viel Spaß gemacht und endlich auch Medaillen (2x Gold, 2x Silber, 1x Bronze) für das Team Deutschland.
Morgen geht es dann auch über 4x100m um alles. Wir starten um 12.52 Uhr gleich im 1. Vorlauf auf Bahn 8. Die Konkurrenz ist dieses Jahr sehr stark, aber mal schauen was wir so aus dem Hut zaubern können.

Grüße aus dem Norden Europas

Alex

 

Freitag, 19.07.2019 - 2. Wettkampftag


Zunächst gab es heute wenig Grund zur Freude. Im ersten Halbfinallauf über 400m verletzte sich Mona Mayer und musste das Rennen nach 200m aufgeben. Im 2. Halbfinale erreichte Marie Scheppan 54.74sek. und schied als Gesamtelfte aus.

In den Vorläufen über 200m durfte Syenja Pfetsch zum ersten Mal im Nationalteam an den Start gehen. Nach starkem Beginn wurde sie auf der Zielgerade vom starken Gegenwind leider ausgebremst. Der ersehnte Einzug ins Halbfinale wurde leider um 2/10 verpasst.

Dann um 20.35 Uhr das Finale über 100n mit Chiara Schimpf. Kalt, Windstille und langes warten auf den Start. Chiara lässt sich nicht aus der Ruhe bringen, läuft Bestzeit mit 11.63sek. und wird hervorragende 6.

Wir sind mächtig stolz auf die gezeigte Leistung.

Glückliche Grüße

Alex

 

Donnerstag, 18.07.2019 - Guter Einstieg in den Wettkampf


Chiara Schimpf qualifiziert sich über 100m für das morgige Finale der besten acht Europärinnen. Talea Prepens scheitert denkbar knapp um 2/100 am Finale. Kathleen Reinhardt zeigt eine ansprechende Leistung und verpasst um einen Platz das Halbfinale.

Mona Mayer und Marie Scheppan erreichen die nächste Runde über 400m. Guter Einstieg für unsere Kurz- und Langsprinterinnen.

Mittwoch, 17.07.2019 - Bald geht es los

Morgen beginnen die U20 Europameisterschaften im schedischen Boras. Bereits zum 17. mal bin ich als Bundestrainer bei einer internationalen U20-Meisterschaft im Einsatz. Die Vorfreude ist groß und wir fiebern alle dem Wettkampfbeginn entgegen.

Wir sind im Quality Grand Hotel sehr gut untergebracht und haben in den letzten 48 Stunden alles dafür getan, gut vorbereitet in die Wettkämpfe zu gehen.

Das Stadion ist klein aber fein und bestens präpariert. Heute Morgen dürften wir alle das Wettkampfstadion zum Training nutzen. Zum Aufwärmen steht eine komplett ausgestattete Leichtathletikhalle zur Verfügung. Alle Helferhände im Stadion sind sehr sehr freundlich.

Das Wetter ist aktuell typisch für Schweden: kühl und windig und ab und zu gibt es einen kurzen Schauer...

Hjärtliga hälsningar

Alex