News

14.01.2021

Gomaringen auf Rang 10 im WLV Ranking 2020

Wenige Wettkämpfe in 2020...trotzdem freuen wir uns sehr über...

09.01.2021

Erster Schnee-schipp Award 2021" vergeben

Nicht nur unser langjähriger Partner, die VR Bank Tübingen,...

05.01.2021

Kaderathlet*innen zurück im Training

Das Training geht - zumindest für die Gomaringer Kaderathleten...

02.01.2021

Alles Gute für 2021

"Am rollenden Stein wächst kein Moos." (Oskar...

21.12.2020

Frohe Weihnachten

"Die größten Ereignisse - das sind nicht unsre lautesten,...

Leichtathletik in Gomaringen

Über 90 neue Schulanfänger in Bewegung: Großer Sportnachmittag von "Wir bewegen was 2018"

Am Donnerstag, 19. April 2018, stand im Rahmen von „Wir bewegen was 2018“ der  große Sportnachmittag für alle neuen Schulanfänger statt.

Nach einem Grußwort von Bürgermeister Steffen Heß zogen alle Kinder durch das Spalier der Helfer in die Sporthalle ein und wärmten sich zusammen mit den zahlreichen Helfern mit Volker Rosins Lied "Bewegt Euch" auf.

Nach dem Startschuss ging es für alle gleich hoch motiviert an die fünf Bewegungsstationen. Die Kids suchten Tiere bei der Memory-Staffel.  Es galt an der zweiten Station wackelige Hängebrücken zu überwinden und über eine Schlucht zu balancieren. Mit vollem Einsatz sprangen die Kids beim Weitsprung auf die Matten und eine Mutproben an den Ringen und eine Reifenbahn rundete das Sportprogramm ab.

Man sah allen Kindern an, dass sie viel Spaß hatten. Und jeder, der mitmachte, war auch ein Sieger: Alle Kinder durften an der großen Siegerehrung teilnehmen. Jeder Kindergarten wurde einzeln aufgerufen, wurde mit einem orangen Aktions-T-Shirt beschenkt und mit einer Goldmedaille ausgezeichnet.

Vielen Dank an alle Kinder für das tolle Mitmachen, an alle Erzieherinnen und Erzieher für Ihr Mitwirken, an Bürgermeister Heß und seine Frau Claudia Heß, an die Gemeinde Gomaringen, an Hallenchef Heiko Pflumm und an alle Helfern der Gomaringer Leichtathletik DANKE für den großen Einsatz.

Viele Bilder von unserer Manuela Böltz stehen in der Fotogalerie bereit. Danke Manu!