News

20.02.2024

Tolle Ergebnisse und zahlreiche Bestleistungen beim Sindelfinger Nachwuchsmeeting

Elinor Heinlein erzielte direkt drei neue Bestleistungen. Sie...

05.02.2024

Süddeutsche Staffel-Silbermedaille in München

Samstag, 03.02.24,  3x1000m Erstmalig startete Yannick Graf...

04.02.2024

Zweimal Gold und zweimal Silber – Elisabeth Nawroth top!

Bei den Württembergischen U16 ...

29.01.2024

Vier Medaillen für die Gomaringer Leichtathleten

Bei den Baden-Württembergischen Hallenmeisterschaften in...

21.01.2024

Bestleistungen zum Einstieg in die Hallensaison

Beim internationalen Hallensportfest in Sindelfingen erzielte...

Leichtathletik in Gomaringen

Vier Medaillen für die Gomaringer Leichtathleten

Bei den Baden-Württembergischen Hallenmeisterschaften in Sindelfingen holte sich Mehrkämpferin Marit Höner in der Altersklasse U20 überraschend Silber im Kugelstoßen. Freuen durfte sie sich dabei zusätzlich über die neue persönliche Bestweite von 11.76m. Im 60m Hürdenfinale erzielte Marit einen sehr guten 6. Platz in 9.24sek. (persönliche Bestzeit).

Nach einer Bänderverletzung im Schulsport zu Beginn der Woche ging Yannick Graf angeschlagen über 1500m an den Start. Rund und flüssig sah der Lauf dann auch nicht wirklich aus. Yannick biss aber auf die Zähne und sicherte sich Silber in 4.10,65min.

Nach einer langen Verletzungsmisere und ganz wenig Vorbereitungstraining, erreichte Luis Hornung über 800m in 2.02,37min eine tollen 6. Platz. Drücken wir die Daumen, dass Luis nun mal verletzungsfrei durchs Frühjahr kommt.

Zum Abschluss der Meisterschaften gab es dann noch Gold und Silber in den Staffeln. Die Startgemeinschaft Gomaringen-Pliezhausen-Schwäbisch Hall gewann über 4x400m der Männer in der Besetzung Timo Koch, Tim Holzapfel, Julian Haag und Yannick Graf Gold in 3.25,35min.
Die Startgemeinschaft Balingen-Gomaringen-Pliezhausen holte in der Besetzung Larissa Klumpp, Karoline-Maria Sauer, Kim Penz und Lea Eberhardt Silber hinter dem VFL Sindelfingen. Auf Position 2 lief Karo ein sehr starkes Rennen.