News

25.01.2021

Gianni Seeger startete in Sindelfingen ins Wettkampfjahr 2021

Am Wochenende fand unter einem strengen Hygienekonzept ein...

18.01.2021

Keine Ehrung der Sportkreisjugend Tübingen für Leistungen Sportjahr 2020

Wie uns die Geschäftsstellenleiterin des Sportkreises Tübingen...

14.01.2021

Gomaringen auf Rang 10 im WLV Ranking 2020

Wenige Wettkämpfe in 2020...trotzdem freuen wir uns sehr über...

09.01.2021

Erster Schnee-schipp Award 2021" vergeben

Nicht nur unser langjähriger Partner, die VR Bank Tübingen,...

05.01.2021

Kaderathlet*innen zurück im Training

Das Training geht - zumindest für die Gomaringer Kaderathleten...

Leichtathletik in Gomaringen

VR-Talentiade: Hattrick zuhause für Gomaringen!

Das Stadion Madach-Hägle war am Samstag zum zweiten Mal nach 2012 Austragungsort des WLV-Finales der VR-Talentiade.

Gastgeber Gomaringen hat die Chance auf den Hattrick genutzt, den in bislang 18 Jahren VR-Talentiade in Württemberg noch niemand geschafft hat. Nach 2016 in Mössingen und 2017 in Ludwigsburg gewann Gomaringen erneut überlegen den Titel.

"Wir sind alle überglücklich und sind super stolz auf unsere Kids", so Kirsten Gaiser-Dölker. "Ein großer Dank gilt dem ganzen Leichtathletik-Team, dem eine perfekt organisierte Veranstaltung gelungen ist", so Alexander Pahl von der unterstützenden VR Bank Tübingen.

Das Team aus Ludwigsburg belegte Platz 2, Team Neu Ulm/Ulm wurde Dritter.